Über uns
Infos für Zahnärzte
Infos für Patienten
Diagnostik Team
Zahnheilkunde Praxisteam
Implant smile
Kontakt
Für die Erstellung von Aufnahmen zur Implantatdiagnostik empfehlen wir unbedingt die Anfertigung einer Röntgenschablone, die nach der Auswertung zur Bohrschablone umgearbeitet werden kann. Titanhülsen, radioopake Kunststoffzähne oder Steckbaustein (med3D)
sind als Referenzobjekte geeignet.
Die Überweisungspraxis bekommt einen Bildausdruck zugeschickt, oder auf Wunsch eine CD-Rom mit allen Daten, die dann über eine Implantat-Planungssoftware bearbeitet werden kann (QR-DVT 9000, med3D, SimPlant, CoDiagnostix ...)
Fordern Sie per E-Mail oder per Telefon 0 71 71.6 21 42 unsere Info-Mappe an mit Überweisungsformularen, Wegbeschreibung, Flyer und Kostenübersicht.