Über uns
Infos für Zahnärzte
Infos für Patienten
Diagnostik Team
Zahnheilkunde Praxisteam
Implant smile
Kontakt
Extrem strahlungsarm, extrem detailgenau, 3-dimensional. Dieses revolutionäre neue Röntgenverfahren ermöglicht präzise Implantatplanungen – unentbehrlich um Komplikationen sicher vorzubeugen.

» Schnell und unkompliziert
Keine Wartezeiten. Der überwiesene Patient ist nur ca. 15 Minuten in unserem Institut, die reine Aufnahmedauer beträgt 70 Sekunden.

» Geringe Strahlenbelastung
Untersucht wird mit dem digitalen Volumentomographen. Die Aufnahmen sind vergleichbar mit der bekannten Computertomographie, nur wesentlich strahlungsärmer (80% weniger), kostengünstiger, artefaktfreier und flexibler in der Bildbearbeitung.

» Keine Auswertungssoftware erforderlich
Die Überweisungspraxis bekommt einen Bildausdruck zugeschickt, oder auf Wunsch eine CD-Rom mit allen Daten, die dann über eine Implantat-Planungssoftware bearbeitet werden kann (QR-DVT 9000, med3D, SimPlant, CoDiagnostix ...)

» Bohrschablone auf Wunsch
Für die Erstellung von Aufnahmen zur Implantatdiagnostik empfehlen wir unbedingt, eine Röntgenschablone anzufertigen, die nach der Auswertung zur Bohrschablone umgearbeitet werden kann. Auf Wunsch stellen wir die Bohrschablone her. Titanhülsen, radioopake Kunststoff- zähne oder Steckbaustein (med3D) sind als Referenz- Objekte geeignet.

» Sichere Sinus Maxillaris- und Mandibular- kanaldarstellung

» Ausdruck der relevanten Bilder
Die Bilder werden im Maßstab 1:1 auf Hochglanz- Fotopapier ausgedruckt und sind mit Befundbericht innerhalb von zwei Werktagen verfügbar.